Markgrafenstraße 45, 95680 Bad Alexandersbad

Unser Pflegeversprechen

Unser Pflegeversprechen

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch. Eine gute fachliche Pflege ist die Basis unserer Arbeit. Ebenso wichtig ist uns aber, dass sich jede Bewohnerin und jeder Bewohner menschlich gut aufgehoben fühlt. Wir orientieren uns an Ihren individuellen Bedürfnissen und unterstützen Sie, ein möglichst großes Maß an Eigenständigkeit zu erhalten.
Innerhalb des Hauses St. Michael sorgt eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den Bereichen Pflege, Hauswirtschaft und Soziale Betreuung für die Sicherung der Wohn- und Pflegequalität. Die Grundlagen der Pflege und Betreuung in unserem Haus basieren auf dem Strukturmodell in Anlehnung an Tom Kidwood und ermitteln hierbei den Grad der Selbständigkeit, um vorhandenen Ressource zu erhalten und zu fördern.

Ziel der ganzheitlichen Pflege und Betreuung ist eine personenbezogene, individuelle Versorgung, die die physische, psychische und soziale Situation des Bewohners einbezieht.
Die Würde des Einzelnen ist dabei stets unser Leitbild. Wir nehmen Menschen an, wie sie sind und handeln gemäß unserer christlichen Grundeinstellung und dem seit über 800 Jahren aktuellen Ursprungscharisma des Deutschen Ordens „Helfen und Heilen“.

BESTENS QUALIFIZIERT

Eine kontinuierliche Weiterbildung wird bei uns großgeschrieben. Daher haben wir eigene Fachkräfte für Gerontopsychiatrie, Palliativpflege, Kinästhetik und Wundmanagement.
Fünf unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Palliative-Care-Fachkräfte. Sie haben den Auftrag, Menschen in der letzten Lebensphase die bestmögliche medizinische, pflegerische, psychologische und seelsorgerische Hilfe zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen und wünschen.
Unterstützt werden die Bewohner und deren Angehörige durch den Vorsorgeplaner. Gemeinsam erarbeitet dieser mit den Bewohnern und den Angehörigen deren Wünsche zur letzten Lebensphase.

FIT FÜR DIE ZUKUNFT

Besonders stolz sind wir auf eine Vielzahl an Auszubildenden, die nicht nur hervorragende pflegerische Arbeit leisten, sondern auch für einen frischen Wind in unserem Haus sorgen. Gut ausgebildete Mentoren begleiten die Auszubildenden bei den praktischen Einsatz und unterstützen sie beim Erlernen der fachlichen Tätigkeit, denn nur gut ausgebildetes Personal sichert die fachliche Zukunft der Pflege.
Ein ständiger Austausch zwischen den Generationen hat sich bewährt als Garant für hohe Qualität und die Zufriedenheit unserer Bewohnerinnen und Bewohner.